Wichtige VFMG-Termine

  • 29.04.17 Börse Dresden
    Besuchen Sie unseren Stand
  • 13.05.17 Börse Freiberg
    Besuchen Sie unseren Stand
  • 01.07.17 Tag der Offenen Tür
    in unserer Geschäftsstelle
    in Heidelberg
  • Juli 17 Börse Bettendorf
    Besuchen Sie unseren Stand
  • 01.-04.09.17 Sommertagung
    in Aalen
  • 27.-29.10.17 München
    Munich Show
     
  • Zusätzlich sind einige unserer Bezirksgruppen auf weiteren  Börsen vertreten oder organisieren diese.

Die VFMG ist auch auf Facebook erreichbar - besuchen sie uns auch dort...
oder schreiben Sie uns...
 

Werden Sie VFMG-Mitglied...

Herzlich willkommen auf den Seiten der VFMG - Sie finden bei uns aktuelle Nachrichten aus dem Bereich der VFMG und den diversen Geowissenschaftlichen Bereichen.

  • 17-004 MINERANT 2017
    Minerant 2017
  • 17-003 Einladung Sommertagung

    Die VFMG-Sommmertagung 2017 (01.-04. September 2017) führt uns nach Aalen. Mit der geologengruppe Ostalb e.V. und dem Urweltmuseum Aalen haben wir zwei kompetente Partner gefunden, die uns ein spannendes Wochenende garantieren.

    Attraktive Ziele werden angesteuert, u.a. zum Meteoritenkrater Ries, Blaubeuren u.v.a.. Melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl in begrenzt.

    Details hier im Programm.
     

  • 17-004 Ausschreibung Sonderexkursion Slowenien 2017

    Im Rahmen einer  Sonderexkursion 2017 werden Fundstellen in W- und NO-Slowenien besucht.  Als Höhepunkt anzusehen ist die Möglichkeit, 2 Tage untertage in den Stollen von Mezica zu sammeln.

    Die Exkursion ist ausschließlich VFMG-Mitgliedern vorbehalten und auf 16 Personen begrenzt.

    Ausgebucht - Anmeldungen erfolgen nur noch auf Warteliste

    Hier die Informationen.

  • 17-001 Neuerungen

    Sehr geehrte Besucher unserer Seiten,

    jedes Jahr bringt natürlich auch die eine oder andere Änderung:

    • Das Gästebuch auf unserer Homepage fällt mangels Beiträge weg.
       
    • Die Bildergalerie, auf welche ursprünglich aus den eingesandten Bildern unserer Mitglieder gestaltet werden sollte, wird in Ermangelung von Zusendungen umgestaltet.
       
    • Um die Homepage noch attraktiver zu machen, sollen - zusätzlich zu den bisher bereits eingestellten Jahresinhaltsverzeichnissen des Aufschluss - beginnend mit Heft 2-2017 einige Zusammenfassungen / Abstracts des jeweils aktuellen Heftes eingestellt werden (eine Struktur finden Sie bereits jetzt).

    Wir möchten wir Ihnen ganz herzlich ein erfolgreiches, hoffentlich fundreiches und  vor allem aber gesundes Neues Jahr 2017 wünschen.

      Der Vorstand

  • 16-019 GEO-Horizon

    Interessante neue Website

    Eine Gruppe von Studenten der Geowissenschaften an verschiedenen Universitäten aus ganz Deutschland (u.a. Münster, Bochum, Erlangen und München, Bonn und Alzey) betreibt seit Mitte August die Website GeoHorizon, auf der täglich aktuelle News aus den verschiedenen Teilbereichen der Geowissenschaften veröffentlicht und Einblicke in das Geo-Leben geboten werden.

    Interessierten soll so in deutscher Sprache die für das Leben auf der Erde essentielle Wissenschaft näher gebracht werden; für Schüler und Studenten stehen wichtige Hintergrundinformationen zur Verfügung.

    Machen Sie sich selbst ein Bild unter der URL geohorizon.juskis-erdbebennews.de

    Zum Projekt GeoHorizon gehören auch eine Facebook-Seite (GeoHorizon), ein Twitter-Account (@Geohorizon_MS) und ein Pinterest-Account (GeoHorizon), die weiterführende Informationen und persönliche Ansichten enthalten.

  • 16-018 Sonderausstellung Osnabrueck 10.12.16 - 14.05.17

    €žSchlaglichter der Erdgeschichte
    Sonderausstellung im Museum am Schöllerberg

    Das Museum am Schölerberg (Osnabrück) zeigt vom 10. Dezember bis 14. Mai die Ausstellung “€žSchlaglichter der Erdgeschichte”. In dieser Ausstellung des Senckenberg Museums werden die Besucher im Zeitraffer durch die Erdgeschichte geführt.
    Vor 700 Millionen Jahren war die Erde ein nahezu komplett vereister Schneeball. Es folgen die warmen kambrischen Meere, in denen sich das Leben erstmals in einer vorher nicht gewesenen Fülle von Formen und Stämmen organisiert. In Folge des dynamischen Wandels des Erdsystems wird unser Planet mal wärmer, dann wieder kälter. Pflanzen erobern das Land, Kohlendioxyd- und Sauerstoffgehalt der Atmosphäre verändern sich, Tier- und Pflanzenarten entstehen und verschwinden wieder. Die Drift der sich verschiebenden Kontinentalplatten trennt und verbindet Lebensräume, schichtet Gebirge auf und bringt Vulkane zum Ausbruch. Erst vor etwa 200.000 Jahren betritt der moderne Mensch die Bühne und beeinflusst das Klima und die Biodiversität dramatisch.
    Diese interaktive Ausstellung des Forschungsinstituts Senckenberg aus Frankfurt/Main nimmt die Besucher auf eine spannende Reise durch die Erdgeschichte mit.
    Öffnungszeiten:

    • Dienstag 09 bis 20 Uhr,
    • Mittwoch bis Freitag 09 bis 18 Uhr,
    • Samstag 14 bis 18 Uhr,
    • Sonntag 10 bis 18 Uhr
  • Oeffnungszeiten der VFMG-Geschaeftsstelle

    Durcak
    Ihr Ansprechpartner in unserer Geschäftsstelle ist  Frau Nora Durcak.
    Gerne nimmt  sie Ihre Wünsche,  Anregungen oder Bestellungen entgegen.

    Öffnungszeiten   

    • Mo 08:30 - 13:30
    • Di  08:30 - 13:30
    • Mi 13:00 - 18:00
    • Do 08:30 - 13:30
      (außerhalb der Öffnungszeiten dürfen Sie uns gerne eine Nachricht oder Ihren Wunsch auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen - wir rufen Sie schnellstmöglich zurück !)

    Telefon   06221 - 413411
    Fax         06221 - 472660
    eMail      geschaeftsstelle@vfmg.de

    Postanschrift / Büro
    Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.
    Blumenthalstrasse 40
    69120 Heidelberg

  • Erscheinungsdatum & Redaktionsschluss: Aufschluss & Aktuell

    Sehr geehrte Autoren,

    wir stellen ihnen hier das Erscheinungsdatum und die jeweiligen (späteste) Redaktionsschlüsse für Aufschluss und aktuell zur Verfügung. Bitte senden Sie ihre Beiträge rechtzeitig an:

    • für den
      Aufschluss

    Prof. Dr. Dorothee MERTMANN, Institut für Geowissenschaften und Geographie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Von-Seckendorff-Platz 3
    D-06120 Halle/Saale, Telefon: 0345 / 552 61 07, Telefax: 0345 / 552 72 20
    E-Mail: dorothee.mertmann@geo.uni-halle.de

    • für das
      Aktuell

    Frau Nora DURCAK, VFMG-Geschäftsstelle, Blumenthalstrasse 40,
    D-69120 Heidelberg, Telefon: 06221 / 413 41, Telefax: 06221 / 472 660
    E-Mail: geschaeftsstelle@vfmg.de

    Heft-Nr.

    Erscheinungs-
    zeitpunkt

    Redaktionsschluss

    Der Aufschluß

    Aktuell

    2 - 2017

    Anfang März

    21.12.2017

    18.01.2017

    3 - 2017

    Anfang Mai

    08.02.2017

    21.03.2017

    4 - 2017

    Anfang Juli

    08.04.2017

    20.05.2017

    5 - 2017

    Anfang September

    09.06.2017

    21.07.2017

    6 - 2017

    Anfang November

    09.08.2017

    20.09.2017

    1 - 2018

    Anfang Januar

    10.10.2017

    20.11.2017